Ab Samstag in NRW: Impftermine für alle

In NRW können ab Samstag alle einen Termin im Impfzentrum buchen. Das hat Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann verkündet. Bisher waren die Termine für vorerkrankte und über 60-jährige Menschen reserviert. 

Ab Samstag “können alle, die einen Impftermin haben wollen, buchen”, hat Gesundheitsminister Laumann am Donnerstag bekannt gegeben. Das gelte auch für Nachbarimpfzenten, falls man in dem vor Ort keinen Termin erwische. Haus-und Facharztpraxen impfen weiterhin nach eigener Terminvergabe.

Zuvor wurden Impftermine nur an Menschen mit Vorerkrankungen oder über 60 vergeben, weil Impfstoff nur begrenzt verfügbar war. Laumann kündigte an, bis Ende Juli allen ein Impfangebot machen zu wollen.

Der Minister meinte außerdem, dass es die Impfzentren in ihrer bisherigen Form nur noch bis Ende September geben wird. Statt ihnen sollen Kreise und Städte dann eigene Strukturen aufbauen.

Ein Beitrag von
Mehr von Anna Manz
Bitte nachmachen! – Speedpuzzeln
Im ersten Lockdown habe ich ziemlich viel gepuzzelt. Das neue Hobby hat...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.