Junge Klimapolitik – aber wie?

Junge Politiker*innen der Bundestagsparteien erzählen, wie sie sich eine gerechte Klimapolitik vorstellen. Hintergrund ist das Klimaschutzpaket der Bundesregierung, das auf mehr Klimaschutz abzielt. Dies soll auch sozialverträglich sein. Doch wie ist es möglich, einen gerechten Umweltschutz wirklich durchzusetzen?

Was ist eigentlich aus den Gelbwesten geworden?

Vor etwas mehr als einem Jahr begannen in Frankreich die Gelbwesten-Proteste – viele Studierende demonstrieren mit. Unsere Autorin hat sie während ihres Auslandssemesters begleitet. Über eine Bewegung, die ein Land in Atem hielt. Und noch nicht vorbei ist.

Kommentar: Das Zwei-Klassen-System der deutschen Hochschulen

Die Exzellenzstrategie des Ministeriums für Wissenschaft und Forschung zeichnet alle sieben Jahre Universitäten für Forschungsprojekte aus und unterstützt sie mit Fördergeldern in Millionenhöhe. Profitieren können nur wenige Hochschulen in Deutschland, während alle anderen auf der Strecke bleiben. Ein Kommentar von Silja Thoms.

Das Duell: Brauchen wir eine Wahlpflicht?

Die Wahlbeteiligung bei den StuPa-Wahlen hat es in den vergangenen Jahren selten überhaupt in den zweistelligen Bereich geschafft. Brauchen wir eine Wahlpflicht, damit sich mehr Menschen mit der Politik auseinandersetzen?

Große Koalition einigt sich auf Grundsteuerreform

Nach monatelangen Verhandlungen hat sich die große Koalition in der Nacht auf Montag auf eine Reform der Grundsteuer geeinigt. Grund für den Ausschuss der Koalition waren veraltete Einheitswerte.