Campus & Leben

Das heiß ersehnte Sommerende

Von

„Sommer, Sonne, Sonnenschein, ja so soll es immer sein“ hieß es in den Liederbüchern aus der Kindheit. Dass Sonnenbrand auf den Fußsohlen und aufgequillte Mückenstiche ebenfalls zu dieser ach so romantischen Jahreszeit gehören, wird vertuscht. Ein Kommentar gegen die primitive Ideologie des Sommers.

Kommentar: Warum wir Promitrennungen so dringend brauchen

Von

Fitnesstrainer Hakan Akbulut und Promischwester Jenny Frankhauser trennen sich und liefern sich auf Instagram einen Rosenkrieg der Extraklasse. Währenddessen reiben wir uns die Hände und warten auf einen neuen Schlagabtausch der beiden. Weil wir diese Sensationsgeilheit lieben.

Glosse: Prostitution in vier Wänden

Von

Gesellige Abende auf dem Balkon bei einem Bierchen, Freundschaften fürs Leben und ein Putzplan, der suggeriert, du hättest dein Leben unter Kontrolle: Alle haben Bock auf WG. Doch meist bedeutet der Weg ins gemeinschaftliche Wohnen die komplette Selbstaufgabe.

Kommentar: Das Zwei-Klassen-System der deutschen Hochschulen

Von

Die Exzellenzstrategie des Ministeriums für Wissenschaft und Forschung zeichnet alle sieben Jahre Universitäten für Forschungsprojekte aus und unterstützt sie mit Fördergeldern in Millionenhöhe. Profitieren können nur wenige Hochschulen in Deutschland, während alle anderen auf der Strecke bleiben. Ein Kommentar von Silja Thoms.

Ihr Arbeitsplatz ist der Spieltisch: Croupière Julia teilt aus

Von

Julia ist Croupière, auch Dealerin genannt, in der Spielbank Hohensyburg in Dortmund. Bei ihrer Arbeit am Spieltisch muss sie hochkonzentriert sein – schließlich geht es um viel Geld. An manchen Abenden lassen die Gäste ihren Frust an ihr aus, an manchen erlebt sie das Glück mit. Kurt hat sie begleitet.