„Pay what you want“-Aktion des Dortmunder Zoos

Der Dortmunder Zoo startet am 3. Dezember wieder seine Aktion „Zoo wie du willst“. Wie auch im letzten Jahr, bezahlen Besucher des Zoos nur so viel, wie ihnen der Besuch wert ist. Dies soll in einer sonst sehr umsatzschwachen Zeit für mehr Besucher sorgen.

Vom 3. bis zum 23. Dezember verbringen Besucher des Dortmunder Zoos erst die Zeit an den Tiergehegen und zahlen am Ausgang für ihren Besuch. Aber nur so viel, wie sie wollen. Meist wird mit glatten Beträgen gezahlt und kein Wechselgeld entgegen genommen. Einen kostenlosen Besuch gibt es aber nicht. Der Mindestbetrag liegt bei einem Cent.

Nach dem Erfolg im letzten Jahr, wird die Aktion mit großen Erwartungen wiederholt. 2016 besuchten 17.475 Menschen den Zoo. 2015, noch ohne die Aktion, waren es 7041 Besucher. In der Adventszeit steht der Zoo besonders in Konkurrenz mit dem Weihnachtsmarkt.

Mehr von Christian Burg

Borussia Dortmund in Köln live im Free-TV

Eurosport zeigt das Spiel von Borussia Dortmund gegen Köln am 2. Februar...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.