TU Dortmund veröffentlicht Jubiläumsfilm

Die Technische Universität Dortmund hat am Dienstag (19.12.2017) ihren Film zum 50-jährigen Jubiläum auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Er zeigt, was die Universität heute macht und wie sie seit ihrer Gründung gewachsen ist.

Rund 1000 Gäste sahen die Film-Premiere am Montag (18.12.2017) auf der akademischen Feier zum Jubiläum in der Mensa. Jetzt darf jeder den fast zehn Minuten langen Film sehen.

Die TU Dortmund bezeichnet sich im Film wegen ihrer zukunftsorientierten Arbeitsweise als “Motor für Wandel und Fortschritt”. Der Film selbst blickt aber auf die Geschichte der TU zurück.

Das klingt erstmal trocken, einige Dinge über die Geschichte der Universität könnten die Dortmunder Studierenden aber interessieren: So erfährt der Zuschauer, dass der Campus Süd vor dem Campus Nord da war. Außerdem dass Mathematik, Raumplanung und Chemie die einzigen Fächer waren, die an der TU nach ihrer Eröffnung gelehrt wurden.

Ein Beitrag von
Mehr von Sven Lüüs
Wieso will Tesla-Chef Musk den Autobauer von der Börse nehmen?
Elon Musk kündigt an, Tesla komplett von seinen Aktionären zurück kaufen. Damit...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.