Weltklimastreik: 6000 Streikende in Dormund erwartet

Heute findet ein weltweiter Klimastreik statt. In Dortmund werden dazu rund 6000 Teilnehmer erwartet. Die Demonstration startet um 12 Uhr am Nordeingang des Hauptbahnhofs. Von dort aus führt sie durch die Nordstadt, in Richtung Kreuzviertel und über den Wall zurück zum Startpunkt. Die Autofahrer müssen sich auf Behinderungen einstellen, da die Polizei immer wieder Straßen für den Klimastreik sperren wird. Vorausslichlich endet die Demo um 18 Uhr.

Die Route des Klimastreiks in Dortmund. Quelle: Fridays for Future Dortmund

Für die Teilnehmer der „Campus for Future“-Klimawoche bildet der vierte globale Klimastreik den Abschluss der Themenwoche an der TU Dortmund.

Zum Streik aufgerufen hatte die Fridays for Future-Bewegung. Durch den globalen Streik soll der Druck auf die Weltklimakonferenz, die nächste Woche stattfindet, noch einmal erhöht werden. In Deutschland plant Fridays for Future Streiks in über 500 Städten, als Zeichen des Protest gegen das Klimapaket der Bundesregierung. Sie kritisieren das Klimapaket und sehen es als unzureichend und fordern, eine komplette Überarbeitung des Plans der Bundesregierung.

Der Bundesrat hat noch bevor die meisten Demonstrationen im Land beginnen, mehrere Steuergesetze des Klimapakets gestoppt. Es müssen unter anderem die Erhöhung der Pendlerpauschale, Steuervorteile für Haus-Sanierungen und für E-Dienstwagen überarbeitet werden. Die geplante Einführung eines CO2-Preises wurde vom Bundesrat akzeptiert.

Mehr von Laura Leser

Das neue Wort des Jahres 2019: „Respektrente“

Eine Jury wählte auch in diesem Jahr das "Wort des Jahres". Es...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.