Thomas Westphal beginnt als Dortmunder Oberbürgermeister

Heute tritt Thomas Westphal (SPD) sein Amt als neuer Dortmunder Oberbürgermeister an. Damit löst er seinen Parteikollegen Ullrich Sierau ab, der elf Jahre in Dortmund regiert hatte und nicht mehr zur Wahl angetreten war. 

Westphal hatte sich Ende September in einer Stichwahl mit rund 52 Prozent der Stimmen knapp gegen den CDU-Kandidaten Andreas Hollstein durchgesetzt. Zuletzt war der 53-Jährige als Wirtschaftsförderer für die Stadt tätig. Am Montag stellt er sich der Öffentlichkeit vor. Bereits gestern hatte er sich auf seinem Twitter-Account mit einem Thread an die Dortmunder gewandt.

Ein Beitrag von
Mehr von Christopher Baczyk
CDU gewinnt Landtagswahl in Sachsen-Anhalt deutlich
Die CDU hat die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt mit großem Vorsprung gewonnen. Sie...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.