Steinkohlekraftwerk Datteln 4 geht trotz Protesten ans Netz

In Datteln geht morgen, am 30. Mai, das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 ans Netz. Die Inbetriebnahme des Kraftwerks ist umstritten. Klima- und Umweltschützer*innen wollen am Samstag am Kraftwerk gegen die Betriebsaufnahme protestieren.

Rettungsring an einer Mauer

Ist Seenotrettung eine Straftat?

Das Rettungsboot „Sea-Watch 3“, das vor über fünf Monaten von italienischen Behörden festgesetzt wurde, ist jetzt wieder frei. Am selben Tag berichten Hendrik Simon und Dariush Beigui im Silbersaal der Westfalenhalle von ihrem Einsatz als Seenotretter auf dem Mittelmeer. Ihr Boot, die Iuventa10, ist noch beschlagnahmt und gegen die Crew laufen Ermittlungen. KURT-Reporterin Clara Werdin war bei der Veranstaltung in der Westfalenhalle dabei.

EuGH: Hohe Hürden für Zwangshaft von Politikern

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Streit um Dieselfahrverbote Zwangshaft für Politiker nicht grundsätzlich ausgeschlossen. Allerdings gebe es für eine solche Zwangshaft hohe Hürden, so die Luxemburger Richter.

Große Evakuierung in Dortmund

Am 12. Januar 2020 wird ein großer Bereich rund um das Dortmunder Klinikviertel evakuiert. Grund dafür ist eine Bombenentschärfung. Experten vermuten mehrere Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg.