Kurier

Gerichtsentscheidung: Snowden verstößt gegen CIA-Vorschrift

Von

Nach der Veröffentlichung von Snowdens Memoiren hatte die US-Regierung dagegen geklagt. Die Regierung war der Meinung, dass der Ex-Geheimdienstmitarbeiter darin seine Vertraulichkeitsverpflichtung breche. Ein Gericht gab der Regierung nun Recht und fordert den Zugriff auf sämtliche Einnahmen.

Star Wars – große Premiere in Köln

Von

Mit “Der Aufstieg Skywalkers” feiert die wohl bekannteste Film-Saga der Welt ihr Ende. Während am Dienstagabend die Prämiere in Los Angeles lief, konnten auch hier in Deutschland einige ausgewählte Zuschauer den neuen Star Wars Film sehen. In Deutschland läuft der Film ab morgen in den Kinos.

Innenminister Seehofer will öffentlichen Dienst auf mögliche Rechtsextremisten überprüfen lassen

Von

Im öffenlichen Dienst wie auch bei der Polizei und der Bundeswehr soll es immer wieder Probleme mit Rechtsextremismus gegeben haben. Deshalb will Bundesinnenminister Horst Seehofer jetzt verschärft den öffentlichen Dienst unter die Lupe nehmen. Geplant ist die Erstellung einer sogenannten Zentrale zur Aufklärung rechtsextremistischer Umtriebe im öffentlichen Dienst.

Experten warnen vor neuem Trojaner

Von

Ein neuer Trojaner namens “Emotet” ist im Umlauf. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor der gefährlichen Schadsoftware, die per Mail versendet wird. Wer auf den Link in der Mail klickt, infiziert sein System mit dem Trojaner, der unter anderem Daten beim Online-Banking ausliest.

Bund und Länder einigen sich auf den Grundsatz des Klimapakets

Von

Vertreter von Bund und Ländern haben sich auf den Grundsatz des Klimapaketes geeinigt. Die CDU befürchtet eine Abwanderung einiger Unternehmen ins Ausland. Die Grünen und die “Fridays for Future”-Bewegung sind mit den Einigungen nicht zufrieden. Sie halten einige Maßnahmen für nicht aureichend.

Ernüchterung nach UN-Klimakonferenz in Madrid

Von

Am Sonntag ist nach einer Verlängerung die Weltklimakonferenz der UN in Madrid zu Ende gegangen – mit 14 Tagen war es die längste Klimakonferenz aller Zeiten. Dennoch ist die Enttäuschung über die Ergebnisse bei vielen Beteiligten groß. In wichtigen Fragen wurden nur minimale Kompromisse gefunden, manche Punkte bleiben komplett offen.

Mihambo und Kaul sind Sportler des Jahres

Von

Bei der Wahl zu den “Sportlern des Jahres” sind am Sonntagabend die Leichtathleten Malaika Mihambo und Niklas Kaul sowie das Skisprung-Team um Markus Eisenbichler ausgezeichnet worden. Seit 1947 wählen die deutschen Sportjournalisten jedes Jahr die besten Sportler des Jahres – seit 1957 gibt es auch eine separate Kategorie für die Mannschaft des Jahres.

Armutsbericht 2019: Ruhrgebiet weiterhin Schlusslicht

Von

Die Armutsquote in Deutschland ist im vergangenen Jahr mit 0,3 Prozentpunkten so stark gesunken wie seit 2006 nicht mehr. Dennoch schneiden viele Regionen – besonders das Ruhrgebiet – weiterhin schlecht ab, wie aus dem Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands hervorgeht.