Razzia

Hisbollah in Deutschland verboten

Von

Bundesinnenminsiter Horst Seehofer hat ein Verbot der schiitisch-islamistischen Hisbollah ausgesprochen. Damit muss die Vereinigung ihre Aktivitäten in Deutschland einstellen.

14 Festnahmen bei Razzia im Ruhrgebiet

Von

Über 1.300 Polizisten gingen in der Nacht von Samstag (12.01.) auf Sonntag bei der bisher größten Razzia gegen organisierte Clan-Kriminalität im Ruhrgebiet vor. In Dortmund, Essen, Bochum, Duisburg und Gelsenkirchen kontrollierten die Beamten insgesamt rund 1.500 Personen und nahmen 14 von ihnen fest.