Corona-Impfkampagne für Pflegekräfte in NRW gestartet

Heute startet die zweite Impfwelle in NRW, bei der nun das Krankenhauspersonal geimpft wird. Zunächst werden vor allem die Beschäftigten aus den Corona-betroffenen Bereichen geimpft.

Nachdem in Nordrhein-Westfalen zunächst in Altersheimen geimpft wurde, bekommen jetzt im zweiten Schritt Ärzte und Pflegekräfte die Impfung. Das Vakzin erhalten jetzt vor allem die Mitarbeiter, die sich in den betroffenen Bereichen befinden, das heißt auf Intensivstationen und in der Notaufnahme.

Der NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) sprach am Montag in einer Pressekonferenz über die zweite Impfwelle, aber auch über den neuen Impfstoff der Firma „Moderna“. Im Anschluss besuchte Laumann eine Uniklinik in Essen, in der schon mit „Moderna“ geimpft wird, um sich über das neue Vakzin zu informieren. Bei der Pressekonferenz betonte er, dass die Impfquote in den Altersheimen „sehr zufriedenstellend“ sei und bis zum Wochenende alle Altersheime durchgeimpft sein sollen.

Der NRW-Chef der Ärztekammer Westfalen, Hans-Albert Gehle, sagte unterdessen, dass man mit den Impfungen vor allem gegen den Personalmangel in den Krankenhäusern vorgehen möchte.

Ein Beitrag von
Mehr von Ameli Uszball
Schleuserinnen nach Razzia festgenommen
Sie sollten knapp 21.000 Euro zahlen - heute morgen befreite die Bundespolizei...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.