Stiko empfiehlt mRNA-Impfstoff als zweite Dosis

Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat ihre Empfehlung angepasst: Menschen, die sich mit Astra-Zeneca erstgeimpft haben, sollen als zweite Dosis Biontech oder Moderna erhalten. Dies soll unabhängig vom Alter geschehen.

Die Stiko empfiehlt Astra-Zeneca-Erstgeimpften nach mindestens vier Wochen als zweite Dosis auf einen mRNA-Impfstoff zurückzugreifen. In Deutschland sind die beiden mRNA-Impfstoffe Biontech und Moderna zugelassen. Die Kommission betont, dass die Empfehlung nur unter Vorbehalt gelte.

Die Expert*innen begründen ihre Entscheidung damit, dass die Immunantwort nach dem Verabreichen von mRNA-Impfstoff bei Erstgeimpften, die einen Vektor-Impfstoff erhalten haben, der Immunantwort nach zwei Dosen Astra-Zeneca “deutlich überlegen” sei.

Bisher hatte die Stiko dieses Impfschema nur jüngeren Menschen empfohlen, die bereits eine Erstimpfung mit Astra-Zeneca bekommen hatten, bevor das Vakzin nur noch für Menschen ab 60 Jahren empfohlen wurde. Außerdem betont die Kommission, dass es wichtig sei die zweite Impfstoffdosis “zeitgerecht” wahrzunehmen. Aufgrund der Ausbreitung der deutlich ansteckenderen Delta-Variante, sei ein voller Impfstoff wichtig. Nach nur einer Impfstoffdosis scheine der Schutz gegen Delta “deutlich herabgesetzt” zu sein, erklärt die Stiko.

Kanzleramtschef Helge Braun rechnet, sofern der Impfstoff wirke, mit keiner vierten Welle im Herbst. Er betont im Nachrichtenradio MDR, dass es keinen Lockdown für Geimpfte geben werde.

“Solange die Impfungen gut wirken, kommt ein Lockdown zulasten derer, die vollständig geimpft sind, nicht infrage. Viele Bereiche, die in der Vergangenheit komplett geschlossen waren, müssen für diesen großen Teil der Bevölkerung geöffnet bleiben.”

 

Ein Beitrag von
Mehr von Anastasia Zejneli
Trump begnadigt Ex-Berater Bannon
Kurz vorm Ende seiner Präsidentschaft begnadigt Donald Trump seinen ehemaligen Berater Steve...
Mehr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.