Glaube

Weg von der Kirche, hin zum Glauben

Von

Missbrauchsskandale, fehlende Aufklärung und veraltete Werte – die katholische Kirche hat keinen guten Ruf in der Gesellschaft. Die Anzahl der Kirchenaustritte steigt. Denn viele, vor allem junge, Menschen, fragen sich: „Wieso sollte ich dafür auch noch Geld zahlen?“

„Eine neue Zeit“ – Corona und der Glaube

Von

Die Corona-Krise hat den Gemeindealltag und den Glauben in den Kirchen stark beeinflusst. Was fehlt jetzt? Und welche Chancen bietet Corona für die Kirchen, moderner und weltoffener zu werden? Pfarrer Friedrich Laker von der Dortmunder Lydia-Gemeinde im KURT-Gespräch.

KURT – Das Magazin: Reiterstaffel der Polizei, Antisemitismus in Dortmund, Ausbildung zur Uhrmacherin

Von

KURT begleitet Mensch und Tier bei der Ausbildung in der Reiterstaffel – sie sollen später bei Fußballspielen zum Einsatz kommen. Saskia macht einen ganz anderen Job: Sie will Uhrmacherin werden und braucht besonders viel Fingerspitzengefühl. Außerdem: Dennis ist Jude und studiert in Dortmund. Er fühlt sich wegen seines Glaubens nicht immer sicher und trägt in der Öffentlichkeit keine Kippa mehr.

Von der Uni ins Kloster

Von

Jeden Tag das Gleiche anziehen, fünfmal am Tag beten und kein Geld verdienen – das ist das Leben als Nonne, oder? Regina Greefrath ist nach ihrem Studium ins Kloster eingetreten. Mit 25 Jahren entschied sie sich für ein Leben mit Gott und damit gegen ihr bisheriges Studentendasein. Denise Friemann hat sie einen Tag lang in ihrem Alltag begleitet.

Was die christlichen Feiertage bedeuten? Endlich mal frei!

Von

Der Juni ist wieder voll mit Feiertagen: Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam sorgen bei vielen von uns für lange Wochenenden und Kurzurlaube. Was diese Feste bedeuten? Keine Uni und keine Arbeit, natürlich! Welche christlichen Bedeutungen wirklich dahinter stecken, rückt immer mehr in den Hintergrund. Trotzdem: die Feiertage sollen bleiben. Wir haben sie uns verdient!