Terroranschlag

Paris: Fünf Festnahmen nach Terrorschlag

Von

Am 3. Oktober hat ein mutmaßlich radikalisierter Polizist vier seiner Kollegen in der Pariser Polizeipräfektur brutal mit einem Messer getötet.  Nun sind fünf  Verdächtige festgenommen worden, die mit dem mutmaßlichen Täter in Verbindung stehen sollen.

Angriff auf Synagoge: Dokumente über die Tat aufgetaucht

Von

Der mutmaßliche Attentäter in Halle hat seine geplante Tat offenbar vorab im Internet veröffentlicht. In einem PDF-Dokument seien Bilder von Waffen und ein Verweis auf das Live-Video während des Anschlags aufgetaucht, schrieb Rita Katz von der auf die Beobachtung von Extremisten spezialisierten Site Intelligence Group am Mittwochabend auf Twitter.

Drei Tote bei Anschlag in Straßburg

Von

Bei einem Terroranschlag in der Straßburger Innenstadt sind drei Menschen getötet und 13 verletzt worden. Der mutmaßliche Angreifer soll am Dienstagabend gegen 20 Uhr auf einem Weihnachtsmarkt der Stadt das Feuer eröffnet haben.

Studie: Weniger Terroropfer im Jahr 2017

Von

Im vergangenen Jahr gab es weltweit 27 Prozent weniger Tote durch Terroranschläge als noch 2016, die Zahl der Toten ist im dritten Jahr in Folge gefallen. Diese Zahlen veröffentlichte das Institute for Economics & Peace (IEP) im Global Terrorism Index (GTI).