Umweltschutz

“Geiz ist geil”. Nach dem Motto kaufen viele Menschen weltweit am “Black Friday” Dinge, die sie nicht dringend brauchen. Jedoch kriegt auch die Gegenbewegung der “Kauf-nix-Tag” immer mehr Anklang.

- “Kaufe nichts und spare 100 Prozent” – Black Friday mal anders

Zwischen den Fronten: Wie die Klimafrage spaltet

Von

Wie weit würden extreme Klimaschützer gehen? Und wieso gibt es Menschen, die den Klimawandel vollkommen leugnen? Um das herauszufinden, hat Lena Aktivist*innen bei einer Straßenblockade begleitet, versucht mit Klimaleugnern zu sprechen, und eine Klimajournalistin und einen Soziologen interviewt.

Dieselfahrverbot in Dortmund gescheitert

Von

Das angekündigte Dieselfahrverbot für Dortmund ist gescheitert. Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen entschied sich nun dagegen. Ein Fahrverbot wollte die Stadt unbedingt vermeiden. Stattdessen möchte sie sich an anderen Konzepten aus Ruhrgebietsstätten orientieren, die dem Verbot auch dort bereits den Riegel vorschoben.

Gesetzentwurf zum Kohleausstieg vor dem Aus

Von

Der Gesetzentwurf von Peter Altmaier (CDU) zum Kohleausstieg droht zu scheitern. Mitglieder der Kohlekommission sehen den Beschluss als zu starke Abweichung vom ursprünglichen Kompromiss. Besondere Streitpunkte sind dabei zu lange Abschaltzeiten und der schwer absehbare Umstieg auf erneuerbare Energien.

Trotz Protesten: Siemens hält an Lieferung für Kohlebergwerk fest

Von

Siemens hält an seinem umstrittenen Zulieferungsgeschäft für eine geplante Kohlemine in Australien fest. Am Freitag (10.01.2020) hatte sich der Siemens-Chef Joe Kaeser mit der Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer getroffen und über das Projekt diskutiert. An einer Beteiligung an dem Projekt hat dies nichts geändert, wie der Konzern nun offiziell mitgeteilt hat.