Tag der offenen Tür an der TU Dortmund

Am Samstag (23. November) findet von 10 bis 16 Uhr der Tag der offenen Tür an der TU Dortmund statt.  Alle Fakultäten und Einrichtungen stellen sich vor und geben Einblicke in ihre Arbeit.

Unter anderem bietet die Fakultät Elektrotechnik Experimente im Hochspannungslabor an. Weihnachtsdekoration bauen und basteln ist zusammen mit der Fakultät Architektur und Bauingenieurswesen möglich. Der Fachbereich Anglistik und Amerikanistik veranstaltet einen Book Market, auf dem amerikanische und englischsprachige Bücher angeboten werden sollen. Eine Führung durch die „Unterwelt“, die Versorgungsschächte der TU Dort­mund, steht auch wieder auf dem Programm. Auch das Institut für Journalistik stellt sich vor. Neben einem Infostand bietet das Campus Radio eldoradio* Redaktionsführungen und eine Live-Sendung von 14 bis 16 Uhr an.

Natürlich gibt es auch wieder den „größten Brunch Dortmunds“ in der Mensa auf dem Nord Campus von 9:30 bis 14 Uhr. Warme Speisen, Burger und Snacks gibt es in der Galerie von 8:30 bis 16 Uhr. Und eine weitere Besonderheit: Am Samstag können Besucher zwischen 7:30 bis 16:30 kostenlos mit der H-Bahn fahren.

Mehr von Laura Wunderlich

Riesige Schleichkatzen im Dortmunder Zoo eingezogen

Binturongs sind die größten Schleichkatzen unserer Erde. Zwei weibliche Exemplare von ihnen...
Mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.