Wenn Antisemitismus zum Alltag gehört

Täglich erleben Jüdinnen und Juden in ganz Europa Anfeindungen. Laut einer aktuellen Studie der Agentur der EU für Grundrechte scheint sich die Situation zu verschlechtern. Dennis Khavkin aus Dortmund ist einer der Betroffenen.

Online-Kampagne für Retter in NRW

Mit emotionalen Kurzfilmen wollen die Feuerwehrgewerkschaft und die Polizeigewerkschaft auf ihre Arbeit aufmerksam machen.

Hunderte Rechtsextremisten auf freiem Fuß

467 Rechtsextremisten würden mit Haftbefehlen gesucht. Diese könnten von den Behörden jedoch nicht vollstreckt werden. Linken-Abgeordnete Ulla Jelpke kritisert den Zustand.