Das sind die drei unnötigsten Steuerausgaben in NRW

Ein Springbrunnen auf einem Kreisverkehr? Eine unbenutzte Rasenheizung im Stadion? 44 Straßenschilder auf einer Strecke von 700 Metern? Das klingt alles ziemlich unnötig. Doch genau dafür haben einige deutsche Städte und Kommunen ihr Geld ausgegeben. Oder besser gesagt: das Geld der Steuerzahler.