Zwei Männer arbeiten im Schaltraum eines Fernsehsenders.

“Die letzte Instanz”: Hey Medienanstalten, ihr müsst noch viel lernen!

Vier weiße deutsche Prominente entscheiden in lockerer Stammtisch-Atmosphäre darüber, ob man rassistische Beleidigungen wie das Z-Wort oder das N-Wort benutzen darf. Herzlich Willkommen beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Die Kritik zur WDR-Sendung “Letzte Instanz” war laut. Und das zurecht. Doch die standardmäßige Diskussion reicht nicht, meint unsere Autorin.

Covid-19: Neuer Rekordzahlen auch in Dortmund

In Deutschland hat sich die Zahl der bestätigten Covid-19-Neuinfektionen auf fast 20.000 Menschen im Vergleich zum Vortag erhöht. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag mit.

Update zur US-Wahl: Biden liegt vorne

Das Rennen um die US-Präsidentschaft ist weiter offen: Am Donnerstag sorgen Briefwahlen in mehreren Bundesstaaten für Verzögerungen.

Neue Reglungen für Dortmunds Gastronomie

Die Stadt Dortmund hat eine neue Corona-Schutzverordnung für die Gastronomie beschlossen. Ab Dezember können Restaurants und Bars wieder arbeiten, teilte die Stadt Dortmund mit.