Fahrrad

ImpulsRedaktion: Die Wertstatt bastelt Barrieren weg

Von

Was hat Barrierefreiheit mit Nachhaltigkeit zu tun? Viel mehr als wir vielleicht denken. Die Wertstatt in Dortmunds Nordstadt ist eine Upcycling-Werkstatt. Hier werden aus Möbeln von der Straße neue Schmuckstücke. Alle, die wollen, können mitwerkeln und basteln, das soll Vorurteile abbauen und Menschen zusammenbringen. Wer steckt dahinter? Wie funktioniert das Konzept? Darüber haben wir mit einer der Gründerinnen gesprochen und einen Tag lang in der Wertstatt mitgewerkelt.

Nahaufnahme: Leben unter Leistungsdruck – Wenn dabei sein nicht alles ist

Von

Lisa Brömmel ist Amateur-Radsportlerin und Polizistin. Sie liebt die Geschwindigkeit auf dem Fahrrad. Neben dem Vollzeit-Job als Polizistin findet Lisa Brösel den idealen Ausgleich im Radsport. In der “Nahaufnahme” sprechen wir mit Experten über den Amateursport, seine Vorteile und Risiken. Auch viele Amateur-Sportler wollten Erfolg statt Spaß. Frustration trete dann ein, wenn der Erfolg ausbleibe, so Sportpsychologe Jürgen Walther.

FUTURE.ruhr – Wohnungsmangel, Initiative “Aufbruch Fahrrad Dortmund”, Selbstversorger

Von

Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt. Die Wohnungen dort sind knapp und die Straßen voll. “FUTURE.ruhr” blickt in die Zukunft der Städte im Ruhrgebiet. Oliver Junker-Matthes versorgt sich selbst mit Strom und Wasser. Er lebt zusammen mit seiner Frau auf einem Hof im Sauerland. Oliver Junker-Matthes wünscht sich eine Mischung aus Land- und Stadt-Leben. In der Stadt setzt sich Lukas Michel mit der Initiative “Aufbruch Fahrrad Dortmund” für bessere Bedingungen für Radfahrer ein. Stefan Thabe ist zuständig für den Bau eines Radschnellwegs in Dortmund. Lukas Michel erklärt in “FUTURE.ruhr”, was er sich in Zukunft für Radfahrer wünscht. Ludger Vortmann von der Initiative “Radentscheid Marl” und Marlon Philipp, Experte für Nachhaltigkeit, sind zu Gast bei “FUTURE.ruhr”. Moderatorin Annika Scholz spricht mit den Gästen über die Aussichten des Radfahrens in den immer volleren Städten. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Zukunft der Kirche in der Stadt.