Polizei Dortmund

Polizeigewalt gegen BVB-Fans: Staatsanwaltschaft ermittelt nun

Von

Nach dem Revierderby am 26. Oktober 2019 kam es am Dortmunder Hauptbahnhof zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und BVB-Fans. Dabei wurde unter anderem ein BVB-Fanhelfer druch einen Bundespolizisten schwer im Gesicht verletzt. Die Dortmunder Staatsanwaltschaft soll die Vorfälle jetzt untersuchen.

14 Festnahmen bei Razzia im Ruhrgebiet

Von

Über 1.300 Polizisten gingen in der Nacht von Samstag (12.01.) auf Sonntag bei der bisher größten Razzia gegen organisierte Clan-Kriminalität im Ruhrgebiet vor. In Dortmund, Essen, Bochum, Duisburg und Gelsenkirchen kontrollierten die Beamten insgesamt rund 1.500 Personen und nahmen 14 von ihnen fest.